Wettbewerbe

Naturwissenschaften

Naturwissenschaften

Schülerinnen und Schüler des OHG nehmen regelmäßig an naturwissenschaftlichen und technischen Wettbewerben teil und haben schöne Erfolge zu verzeichnen. Dazu gehört die Teilnahme am Känguru-Mathematik-Wettbewerb, an Jugend präsentiert, Jugend forscht/Schüler experimentieren, der Biologie-, Chemie oder Junior Science - Olympiade.

Im WPU-Kurs für mathematisch-naturwissenschaftlich besonders begabte oder interessierte Schülerinnen und Schüler wird die Teilnahme an einem Wettbewerb vorbereitet.

Regelmäßig kann das OHG Schülerinnen und Schülern der Kursstufe die Teilnahme an der Schüler-Ingenieur-Akademie der Stiftung NiedersachsenMetall ermöglichen.

Mathematik

Mathematik

Auch in diesem Schuljahr 2019/20 können unsere Schülerinnen und Schüler wieder an zahlreichen Mathematik-Wettbewerben teilnehmen. Eine Liste der möglichen Wettbewerbe gibt es hier.

Hier noch einige Hinweise zu den ersten beiden Wettbewerben:

Mathematik-Olympiade

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 unserer Schule. Die Aufgaben können bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Lösungen können bis zum 1.10.2019 bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern abgegeben werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten bis zum 25. Oktober 2019 von ihrer Fachlehrkraft ihre korrigierten Lösungen zurück. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer qualifizieren sich für die 2. Runde der Mathematik-Olympiade, die am Mittwoch, den 13.11.2019 ,als Regionalrunde am OHG stattfinden wird. Die landesweit besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden am 21./22. Februar 2020 zur Landesrunde an der Universität Göttingen eingeladen.

HINWEIS: Eine Diskussion der aktuellen Wettbewerbsaufgaben in Internetforen ist untersagt.

Informatik-Biber

Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche der Klassen 3 bis 13. Der Wettbewerb fördert das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Fragestellungen. Dabei entdecken die Teilnehmenden Faszination und Relevanz informatischer Methoden. Jugendliche ab Klasse 7 bearbeiten 15 Aufgaben in 40 Minuten, SchülerInnen der 5. und 6. Klassen 12 Aufgaben in 35 Minuten. Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich. Die Teilnehmenden erleben, wie spannend und vielseitig das digitale Denken der Informatik ist. Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass Kinder, Jugendliche oder Lehrkräfte Vorkenntnisse in diesem Bereich haben müssen. Die Teilnahme erfolgt während der sogenannten "Biber-Wochen" vom 4. – 15. November online am PC in der Schule, die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Um teilnehmen zu können, muss eine kostenlose Anmeldung über die Fachlehrkraft erfolgen. Nähere Informationen zu dem Wettbewerb und Beispielaufgaben gibt es unter www.informatik-biber.de