Wahlpflichtunterricht (WPU)

Der Bereich des Wahlpflicht-Unterrichts ( WPU) gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in den Jahrgängen 8 bis 10 unterrichtliche Schwerpunkte zu setzen. Sie können sich naturwissenschaftlich, gesellschaftswissenschaftlich, sprachlich oder musisch ausrichten. Diese Wahl hat noch keine Auswirkungen auf die spätere Entscheidung für ein Profil in der Qualifikationsstufe.

Nähere Informationen zu den in unserer Schule angebotenen Profilen im Wahlpflichtunterricht finden sich unten.

In der 8. Klasse belegen die Schülerinnen und Schüler einen zweistündigen WPU-Kurs. Im 9. und 10. Jahrgang wählen sie ein vierstündiges Profil, das jeweils aus zwei zweistündigen Kursen besteht. 

Ausnahmen vom 2-std. WPU-Angebot  ist im Jahrgang 8 die dritte Fremdsprache – diese wird, wenn sie zustande kommt, 4-stündig angelegt und bis Jahrgang 10 einschließlich fortgeführt. Im Jahrgang 11 kann diese sog. 3. Fremdsprache dann auch anstelle einer der beiden anderen Fremdsprachen fortgesetzt werden.

Information zum WPU im 8. Jahrgang

Information zum WPU-Profil im 9.-10. Jahrgang